(c) Tonje Thilesen

Kastrierte Klangschönheit

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass.

Auch wenn die grausame Praktik passé ist, besonders begabten Knabensopranen die Hoden zu entfernen, erfreuen sich die kunstvollen Kehlkopfakrobatik-Arien der großen Kastraten à la Farinelli, Caffarelli oder Senesino wieder enormer Beliebtheit. Weiterlesen

Advertisements