Robert Klugseder

Schlummernde Notenschätze

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass

In den dunklen Kammern der ÖNB warten zahlreiche Kisten uralter Blätter. Ihren Inhalt hat nie jemand untersucht. Bis sich ein Forschungsprojekt der ÖAW der Kisten annahm. Und prompt Sensationelles entdeckte. Weiterlesen

Advertisements
Rudolf Buchbinder Grafenegg

Grafenegg Musikfestival 2015

Erschienen auf SchauTV – EVENTNavigator.

Der Kulturreigen im Schloss Grafenegg geht im Sommer 2015 in die neunte Saison. Geschäftsführung und Politik zeigten sich stets zufrieden. Und auch der künstlerische Leiter hat keinen Grund zur Besorgnis. Die Stars rennen ihm förmlich die Tür ein – vor allem des Alleinstellungsmerkmals des Festivals wegen. Weiterlesen

San Ignacio Hundsturm

Anfechtungen! „San Ignacio“ – Eine Dschungeloper

Erschienen auf SchauTV – EVENTNavigator.

Totales Theater – so heißt nicht nur das Ensemble, das eine Dschungeloper an den Hundsturm bringt. So präsentiert sich auch das ganze Werk: Ein Konglomerat aus barocken Klängen aus Südamerika und modernen Zusätzen über den Heiligen Ignatius von Loyola und seinen Kampf gegen den Teufel. Weiterlesen

Don Giovanni isa Opera

isaOpera Vienna: Don Giovanni

Erschienen auf SchauTV – EVENTNavigator.

Die isaOpera Wien führte im Sommer 2014 Don Giovanni in seiner berühmtesten Vertonung auf. Doch nicht nur das. Gleich alle drei Da Ponte-Opern ließen die Meisterklasse-StudentInnen in der Kammeroper Schönbrunn erklingen. Weiterlesen

Herzmanovsky-Orlando_Wolfram Berger

Kaiser Joseph und die Bahnwärterstochter

Erschienen auf SchauTV – EVENTNavigator.

Der Thalhof in Reichenau an der Rax ist vor allem wegen seiner Schnitzler-Aufführungen berühmt. Doch im reichhaltigen Theatersommer gibt es darüber hinaus noch das ein oder andere Schmankerl zu sehen. Wolfram Berger etwa nimmt sich eines seltenen gespielten Stücks an.
Weiterlesen

Anja Brunner Institut für Musikwissenschaft

Der Balkan boomt in Österreich

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass.

Balkanbeat, Balkanpop, Balkanjazz – und bei gewissen Schichten sogar Turbofolk – kommen in Österreich gut an. Ein Forschungsprojekt des Instituts mediacult hat sich dem Hype angenommen.

Weiterlesen

Problemstellung Kulturbudget

Erschienen in public – das österreichische gemeindemagazin.

Salzburgs freie Kulturszene ist in Aufruhr. Haushaltsdefizit und Finanzskandal könnten wertvollen Kultureinrichtungen abseits der Landeshauptstadt den Garaus machen. Der Landesrat für Kultur versucht zu beruhigen. Weiterlesen

Volkssport Dirndl und Lederne

Erschienen im public – das österreichische gemeindemagazin.

Vor 15 Jahren musste man sie noch suchen, heute tragen sogar im urbanen Bereich viele Dirndl und Lederhosn. Der Markt boomt, der Brauch kehrt zurück. Geht damit auch eine gesellschaftspolitische Wende einher?

Weiterlesen

Berliner Philharmoniker Digital Concerthall

Berliner Philharmoniker: Digitale Konzerte als Erfolgskonzept

Erschienen auf ambuzzador.com.

Trägt sich ein Geschäftsmodell zu Grabe, sollte man auf ein neues setzen. Dass das sogar mit klassischer Musik funktioniert, beweisen die Berliner Philharmoniker. Mit einer digitalen Konzerthalle ziehen sie  Besucher aus der ganzen Welt an – in Echtzeit und in Scharen. Weiterlesen

Spotify, das goldene Gansl

Auch erschienen auf ambuzzador.com.

Das Streaming-Programm Spotify hat den Musikmarkt revolutioniert. Über zehn Millionen User auf der ganzen Welt erfreuen sich, Musik aller Genres aktuell und immer verfügbar zu haben. Auch Marketingstrategen stimmen in den musikalischen Freudenreigen mit ein. Weiterlesen

steamos

Dampf für die Konsolen

Auch erschienen auf ambuzzador.com.

Are you a gamer?

Falls ja, haben Sie wahrscheinlich schon von Steam OS gehört. Das von Valve (bekannt vor allem durch Half-Life – das Spiel mit dem λ) produzierte Betriebssystem schlägt seine Kreise zielstrebig immer weiter. Mit Steam OS und den bald verfügbaren Steam Machines hat der Entwickler ein neues Konzept mit großem Potenzial auf den Markt geworfen.

Weiterlesen

(c) Tonje Thilesen

Kastrierte Klangschönheit

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass.

Auch wenn die grausame Praktik passé ist, besonders begabten Knabensopranen die Hoden zu entfernen, erfreuen sich die kunstvollen Kehlkopfakrobatik-Arien der großen Kastraten à la Farinelli, Caffarelli oder Senesino wieder enormer Beliebtheit. Weiterlesen

«Nur ka Bisguan meng ma net» – Varieté viennoise

Erschienen im Konzerthaus-Magazin

Schauspielschwergewichte Karl Markovics und Wolf Bachofner hoben am 10. Juni 2013 die Stimmen zum Gesang. Zum Wienerlied konkreter gesagt, wunderbar begleitet von den Neuen Wiener Concert Schrammeln und Alexander Kukelka. Weiterlesen

Höhepunkt Kirchenoper: Das Verdi-Requiem ausdrucksschwanger

Erschienen im Konzerthaus-Magazin

Während die allgemeinen Wagner-Geburtstags-Festspiele langsam abklingen, beginnt das Verdi-Jahr erst richtig zu dröhnen. So auch am 29. Mai 2013 im Großen Saal mit der Messa da Requiem, einem Gastspiel des Teatro Regio Torino. Weiterlesen

Andreas Scholl: Wanderer durch die Epochen

Erschienen im Konzerthaus-Magazin

Der deutsche Countertenor-Superstar Andreas Scholl gastierte am 13. März 2013 im Mozart-Saal. Begleitet wurde er von seiner aus Israel stammenden Frau, der charmanten Pianistin Tamar Halperin. Und wer jetzt an Kastraten-Arien denkt, wird enttäuscht. Denn Haydns Musik markierte nur den Anfang eines Abends, der sich schließlich bis zu Werken von Johannes Brahm erstreckte. Weiterlesen

Bernhard Kerres

„Man fühlt sich demütig“

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass.

Bernhard Kerres, Intendant des Wiener Konzerthauses, hat sich für die Jubiläumssaison viele Besonderheiten überlegt. Im Interview mit Günter Stummvoll spricht der Intendant über seine Abschiedssaison. Weiterlesen

Georg Haderer

Major Schäfers neuer Fall

Erschienen auf sunny7.at

Pünktlich zur neuen Lesesaison veröffentlicht Georg Haderer seinen vierten Roman. Nach drei erfolgreichen Schäfer-Krimis geht er beim neuen Buch ungeahnte Wege und weiß seine Leserinnen mehr als einmal zu überraschen. Im Interview mit Günter Stummvoll. Weiterlesen

„Die Sterblichkeit des Menschen beträgt 100 Prozent“

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass

Irgendwann ist es aus. Denn jeder Mensch ist zum Sterben verdammt. Manche früher, manche später. Für den Allgemeinmediziner Günther Loewit steht jedoch die Lebensqualität und nicht immer die -dauer im Vordergrund. Weiterlesen

Wer trägt mein Baby aus?

Erschienen auf sunny7.at

Technische und medizinische Neuerungen machen es möglich, dass sogar 66-jährige Frauen noch schwanger werden. Oder, dass ein Baby von einer Leihmutter ausgetragen wird. Irgendwann stößt jedoch auch die Medizin an ihre Grenzen – an ethisch vertretbare oder an gesetzliche. Weiterlesen

Kopf des hingerichteten Franz von Zahlheim

Kriminell seit 1583

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass

Das Wiener Kriminalmuseum im Seifensiederhaus in der Leopoldstadt präsentiert sich als liebevoll gestaltetes Kleinod der Museumslandschaft. Hier merkt man nicht etwa Liebe zu Mord und Totschlag, sondern zur Historie und dem Detail. Weiterlesen

Rühr mich nicht an!

Erschienen auf sunny7.at

Es fängt meist nur mit ein paar zweideutigen Blicken an. Daraus werden anrüchige oder sexuelle Aussagen bis plötzlich die Hand dort liegt, wo sie sicher nicht hingehört. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist zwar weit verbreitet – aber nichts, das zu dulden wäre. Eine Betroffene erzählt, Experten erklären.  Weiterlesen

Werner Lampert

Fußabdruck und Notfallpatienten

Erschienen auf sunny7.at

Werner Lampert, Bio-Pionier der ersten Stunde und Vater der flächendeckenden Versorgung Österreichs mit Bio-Produkten, spricht im sunny7-Interview über nachhaltige, biologische Landwirtschaft, die Entwicklung von „Bio“ und die Versorgung einer fünfköpfigen Familie. Weiterlesen

Beatrix Darmstädter

Musikalische Sammelleidenschaft

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass

Gleich neben der Österreichischen Nationalbibliothek befindet sich die Sammlung alter Musikinstrumente des Kunsthistorischen Museums. Die prächtigen Räume der Hofburg sind gefüllt mit zahlreichen Zupf-, Streich-, Blas- und Tasteninstrumenten. Altes und Kurioses mischt sich mit Höfischem und Pompösem. Die Kuratorin Beatrix Darmstädter im Gespräch. Weiterlesen

Historische Musikwanderung

Erschienen im Wiener Wissenschaftskompass

In imperialem Ambiente ist die Sammlung alter Musikinstrumente des kunsthistorischen Museums untergebracht. Imperial sind nicht nur die Räumlichkeiten, auch manches Musikinstrument beeindruckt durch pompöse Bauart. Weiterlesen

Bonobo-Mütter unterstützen Söhne bei Paarung

Erschienen auf science.ORF.at

Es ist gut, ein Muttersöhnchen zu sein. Zumindest für manche Primatenarten. Rangniedrigere Bonobo-Männchen werden von ihren Müttern tatkräftig unterstützt, wenn sie auf Weibchenschau sind. Das erhöht tatsächlich deren Paarungserfolg – und sogar die ranghöchsten Männchen machen Einbußen. Weiterlesen

Kein Neuron gleicht dem anderen

Erschienen auf science.ORF.at

So wie Schneeflocken gleicht Forschern zufolge keine Nervenzelle einer anderen. Neuronen unterscheiden sich allerdings nicht in Größe und Form, sondern in der Art, wie sie auf Stimulation reagieren. Diese Erkenntnis sei wichtig, um zu verstehen, wie Nervenzellen komplexe Reize verarbeiten und Information kodieren. Weiterlesen

Die Evolution der Selbstlosigkeit

Erschienen auf science.ORF.at

Ein Team der amerikanischen Universität Harvard rund um den Österreicher Martin Nowak stellt das gängige Entwicklungsmodell der Eusozialität auf den Kopf. Demnach soll die hocheffiziente Gesellschaftsstruktur, in der z.B. Ameisen und Bienen leben, durch natürliche Auslese und nicht durch Verwandtenselektion entstanden sein. Weiterlesen